Die Achse des Bösen …

7. Mai, 2008; 15:12

Oh wie furchtbar muss es denn für die gute Fee sein, wenn am Ende doch wieder die „Achse des Bösen“ gewinnt. Ach, Sie wissen nicht wer zur „Achse des Bösen“ in Dießen gehört? Tja, ich auch nicht, aber lassen wir doch mal unserer Phantasie freien Lauf:

Die CSU gehört mit Sicherheit dazu. Erstens sind sie „schwarz“ und zweitens haben sie am Vortag der Wahl geschmutzt, also …
CSU = böse!

Die CSU flirtete zum Ende des Wahlkampfes mit den Freien Wählern. Jetzt hat sich die CSU auch noch für einen FW als 2. Bürgermeister ausgesprochen, d.h. die gehören zusammen und schon haben wir eine Achse. Ergo …
FW = böse!

Ex-Gemeinderat Peter Kaun (SPD) hat seine eigene Rechnung in punkto „Wahl des 2. Bürgermeisters“ aufgemacht, dem zu Folge wären die Dießener Bürger auch böse. Sind sie ja im Prinzip eh, denn „Häuptling“ Kirsch ist ja im Kreistag bei den Freien Wählern, deshalb …
FW = Kirsch = DB = böse!

Ach ja, wenn wir gerade bei der SPD und dem Kreistag sind. Die „große Koalition“ im Kreistag zwischen der CSU und der SPD spricht eindeutig dafür, dass …
CSU = böse = Koalition mit SPD = böse!

Ohje, jetzt wirds bitter! Also die SPD auch böse, ja dann sind die Grünen aber auch böse, denn die gehören ja sowieso zusammen. In Dießen sogar mit offizieller Listenverbindung, also …
Grüne = SPD = böse!

Gibts denn keine Guten? Wer bleibt noch übrig? Die Bayernpartei. Ui! Allein der Name „Bayern“ ist wohl schon böse. Denn was denkt man bei Bayern? Oktoberfest, CSU und FC Bayern. CSU ist ja sowieso böse, Bier ist auch böse, fängt ja auch mit „B“ an, also muss der FC Bayern auch böse sein. Begründung? Ist halt so, also …
Bayernpartei = böse!

UBV! Um Gottes Willen. Die UBV wurde ja sozusagen aus dem Bösen geboren. Klaus Siebold (Ex-SPD) und Eberhard Römhild (Ex-CSU) gründeten die UBV in Dießen. Wir wissen ja, dass CSU und SPD böse sind und 2x böse …
UBV = doppelböse!

Wer bleibt denn dann noch übrig? Jaaa … der oKD. Hat die Fee doch recht? Schau ma mal genauer hin. Marianne Scharr. Tja, „leider“ geborene Renner, Vater CSU-Ikone …
1/2 oKD = böse!

Bleibt nur der Stimmenkönig und CSU-Rückenkehrer Franz „Schuse“ Sanktjohanser übrig. Ja, die Fee hat recht. Es gibt nur einen einzigen Menschen in Dießens Politik der nicht böse ist …
der Schuse!

Aber ich glaube der Schlimmste und Böseste von allen bin eh ICH. Selbst bei den FW auf der Liste, Papa auch, der jetzt auch noch 2. Bürgermeister und im Kreistag mit Herbert Kirsch, dann bin ich auch noch FC Bayern-Mitglied und „Edmund-Stoiber-und-Franz-Josef-Strauss-Superfinder“ … Mei mei mei.
Totaltotalextremböse!

Und … sogar mit Beweis: 
Auf dem Nachhauseweg, als ich mir überlegt habe diesen Artikel zu schreiben, bin ich noch schnell zum Schlecker rein und wollte „in wirklich guter Absicht“ ein paar Nervennahrungsmittel für meine fleissigen Kolleginnen kaufen. Ich kaufte also: 2x 12er-Pack Hanuta, 1x After Eight und eine Rolle Doppelkeks. Als ich die Rechung sah wusste ich es … ich bin BÖSE! Die Kasse zeigte mir 6,66 Euro an …

Werbeanzeigen