1:5 Klatsche in Oberalting

7. November, 2008; 17:28

TSV Oberalting/Seefeld – MTV Dießen  5:1 (1:1)

Am 06.11. fand das Nachholspiel des MTV Dießen in Seefeld statt. Auf Kunstrasen verlor der MTV verdient, wenn auch mit 1:5 viel zu hoch gegen die ambitionierten Hausherren. Die MTV´ler kamen gut ins Spiel und sogar in Führung. Nach einer tollen Kombination über Franz Nebel, Florian Sepperl und Thomas Widmann flankte letztendlich Michael Schubert punktgenau auf den Kopf von Franz Nebel, der zum 0:1 einköpfte (11.). Nach einigen Chancen, die leichtfertig vergeben oder von MTV-Keeper Reinhold Luister pariert wurden, erzielte Oberalting den verdienten 1:1 Pausenstand. Spielerisch war die Heimelf den Gästen überlegen und erspielte sich deutlich mehr Spielanteile. In der 56. Minute dann eine entscheidende Szene, Thomas Widmann wurde im TSV-Strafraum klar zu Fall gebracht, der Pfiff des SR blieb jedoch aus und im Gegenzug ging Oberalting mit 2:1 in Führung. 10 Minuten später erhöhte der TSV auf 3:1, in der 74. Minute scheiterte Martin Schmid per Seitfallzieher an der Querlatte. Ein weiterer Konter brachte aus abseitsverdächtiger Position das 4:1, ein Elfmeter kurz vor dem Ende das 5:1 Endergebnis.

 

Advertisements