Glückwunsch an S04

3. Mai, 2008; 17:45

Jubiläum für Schalke 04!
Nach dem 1:1 Remis der Schalker zu Hause gegen Hannover 96 werden in Dortmund heute die Sektkorken knallen, denn mit diesem Unentschieden hat sich S04 alle Chancen auf die Meisterschaft verbaut. Die letzte war übrigens im Jahr 1958 (da gabs noch gar keine Bundesliga!) und jetzt feiern sie in Dortmund „S04 – 50 Jahre ohne Schale!“. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Ruhrpottrivalen.

Werbeanzeigen

Sieg!

20. April, 2008; 0:31

Wenn man´s genau nimmt, dann ist es eigentlich für alle Beteiligten super gelaufen. Die Zuschauer haben ein einigermaßen spannendes und ausgeglichenes Spiel gesehen, die Dortmunder haben sich wacker geschlagen und sind nicht abgeschlachtet worden und wir Bayern haben den Pott. Wunderbar!

Zum Spiel: Bayern anfangs besser, wie von mir prophezeit macht „Il Bomber“ in der 11. Minute das 1:0. Traumhafter 60 Meter Pass von van Bommel, Ribéry tanzt seine Gegner aus, Luca Toni hält den Fuss hin – 1:0. Bayern bis zur 35. Minute besser ohne sich dabei jedoch große Chancen heraus zu spielen. Dortmund ist bis dato froh dass es ihnen nicht wie letzten Sonntag ergeht. In den letzten 10 Minuten wirkt Bayern schon ein bißchen nachlässig, die Führung hält aber bis zur Pause. Der Otti hat dann wohl die richtigen Worte gefunden, denn Bayern ist nun wieder aktiver. Zumindest in den ersten 10 Minuten. 2 Klosekopfbälle finden nicht den Weg ins Tor. Dortmund merkt, dass heute vielleicht mehr drin ist und spielt mutiger nach vorne, defensiv stehen sie eh ganz gut. Die Chancen für Dortmund häufen sich, Poldi macht das entscheidende 2:0 nicht und so kullert ein Ball von Petric in der 92. Minute durch den Fünfer und Lucio´s Beine – 1:1 – Verlängerung. Aus Bayernsicht unnötig – für Dortmund verdient. Die Entscheidung fällt in der 1. Hälfte der Nachspielzeit – erst hält Olli Kahn mit einer Superparade gegen Kringe das Unentschieden fest, dann ist „Bello Impossibile“ Luca Toni zur Stelle, hält wieder den Schlappen hin und bringt Bayern in der 103. Minute in Führung. Blaszczykowski fliegt in der 108. mit Gelb-Rot vom Platz, Bayern schaukelt den Sieg heim – am Ende steht für Dortmund ein Achtungserfolg und die Uefa-Cup Teilnahme und für Bayern der 14. Pokalsieg. Olli Kahn ist mit 6 Pokalerfolgen jetzt Rekordpokalsieger! Auf gehts Olli – nur noch 2!!!


Fiiiiiiiinale

18. April, 2008; 16:34

Morgen ist es soweit. Der erste richtige Titel (Ligapokal nimmt man halt so mit) der Saison wird vergeben. Die schwarz-gelben aus Dortmund treffen auf die scheinbar übermächtigen rot-weißen Bayern! Nach dem 5:0 in der Bundesliga vor 5 Tagen und der Heimpleite der Dortmunder (1:3 gegen Hannover) unter der Woche geht ganz Fussballdeutschland von einem bayerischen Kantersieg aus. Um ehrlich zu sein, wenn alles einigermaßen in normalen und geordneten Bahnen verläuft, gibts vielleicht kein 5:0, aber ein 3:0 sollte es schon sein. Aber genau da liegt die Gefahr. Die Saison des BVB ist nicht wirklich erfolgreich. In der Liga im grauesten Mittelfeld, international schon Jahre nicht mehr vertreten, man steht zwar im DFB-Pokalfinale, spielt aber seit Wochen grottenschlecht. Eigentlich „Die Chance“ das Jahr zu retten. Thomas Doll sagte bereits: „Wir haben keine Chance, aber die wollen wir nützen!“. Ja klar, was soll er sonst sagen. Bitte liebe Bayern den Gegner nicht unterschätzen, der Frei und der Petric sind nicht schlecht und  der Rest wird sich den Arsch aufreissen. Ein frühes Tor für Bayern un der BVB geht unter. „Il Bomber“ Luca Toni wirds schon richten. Franck Ribéry scheint wieder fit zu sein, der Schweini war ganz gut drauf, der Much macht hinten dicht und der Olli hält alles. Genau so!

Ich würde mir wünschen, dass der Otti und der Olli den Abschied erhalten den sie verdient haben – d.h. schlichtweg: Bayern holt jetzt noch alle drei ausstehenden Titel. Meister, DFB-Pokal und Uefa-Cup! „Auf gehts Buam, pack ma´s!“