EM-Kader

19. Mai, 2008; 20:00

Kracher bei der EM-Kader-Nominierung in Spanien und Frankreich. David Trezeguet erzielte für seinen Verein Juventus Turin in dieser Saison 20 Tore, wurde aber nicht berücksichtigt. Ebenso muss Real Madrid Legende Raul die EM vom TV aus verfolgen. Wie das 17-jährige Wunderkind Bojan Krkic (FC Barcelona) wurde ebenso nicht nominiert.

Advertisements

Lahm vor Abschied!

25. April, 2008; 18:02

Nationalspieler Philipp Lahm ziehts nach Spanien. Laut der spanischen Tageszeitung „AS“ ist sich der gebürtige Münchner mit dem FC Barcelona über einen 4-Jahresvertrag einig. Lahm stammt aus der FCB-Jugend, wurde nach Stuttgart ausgeliehen, entwickelte sich dort zum Stamm- und Nationalspieler und kündigte bereits im letzten Jahr an „noch eine Erfahrung im Ausland sammeln zu wollen“. Die scheint er als Nachfolger von Gianluca Zambrotta (italienischer Nationalspieler) bei Barca gefunden zu haben. Lahm hat noch einen Vertrag bis Juni 2009, d.h. entweder spielt er noch ein Jahr beim FCB und wechselt dann ablösefrei zum spanischen FCB, oder Bayern macht im Sommer nochmal richtig Kasse. Mit Jansen spielt bereits ein „echter“ Linksfuss auf Lahms Position, auf der rechten Seite hat sich Lell toll entwickelt und Willy Sagnol ist ja auch noch da. Zudem bahnt sich die Rückkehr von Andi Görlitz an. Ich bin gespannt wie sich die Bayern-Bosse im Fall Lahm verhalten werden.

Meine persönliche Meinung: Lahm ist mit Sicherheit einer der besseren Linksverteidiger, in den letzten 2 Jahren hatte er jedoch einige Durchhänger. Mich wundert, dass er nach der Verpflichtung von Jürgen Klinsmann den Verein verlassen will. Bayern hat ihm ein deutlich verbessertes Angebot unterbreitet, Lahm lehnte ab. Also: Der Junge ist 24 Jahre alt, soll er doch 4 Jahre in Spanien spielen und dann mit 28, 29 zurück nach München wechseln. Mit Jansen haben wir einen jungen, ausbaufähigen Spieler für diese Position, für die Bundesliga absolut ausreichend, für die Championsleague wohl zu wenig. Vielleicht verkauft Bayern Lahm schon im Sommer und investiert die Ablösesumme in einen Linksverteidiger. Man wird sehen.


CL-Halbfinale

22. April, 2008; 19:32

Direkt im Anschluss an die Viertelfinals habe ich einen Artikel „England gegen Barca“ geschrieben, jetzt hat der Kicker meine Vorlage genutzt und titelte gestern „Barca gegen England“. Heute findet an der Anfield Road in Liverpool das rein-englische Duell zwischen dem FC Liverpool und dem FC Chelsea statt. Morgen reist ManU nach Spanien und trifft dort auf den FC Barcelona. Ich tippe auf ein rein-englischen Finale zwischen dem FC Chelsea und Manchester United. Wie in der Premier League werden diese beiden Mannschaften den Titel unter sich ausmachen. ManU wird sich gegen Barca durchsetzen und Chelsea wird nicht wie 2005 und 2007 im Halbfinale an Liverpool scheitern, es wird aber eine enge Geschichte, das Heimspiel im Rückspiel wird Chelsea weiterbringen, obwohl mir persönlich der Fussball Liverpools besser gefällt.

In der englischen Premier League liegt ManU 3 Spieltage vor Schluss mit 3 Zählern vor dem FC Chelsea. Am kommenden Samstag kommt es an der Stamford Brigde zum Aufeinandertreffen dieser beiden Giganten!