Kiosk?!?

Es fehlt mir einfach aktuell die Zeit um auf die verschiedenen Themen einzugehen, deshalb ist in den letzten Monaten hier nicht viel geschrieben worden. Zum aktuellen Thema „Kiosk in den Seeanlagen“ ein paar ergänzende Infos:

2007/2008: Ideenwettbewerb „Seeanlagen“

04/2008: Lex-Kerfers wird ausgewählt, in der Folgezeit wird u.a. der  Bahnübergang realisiert, aber später auch die Zusammenarbeit beendet

06/2014: Öffentliche, europaweite Neuausschreibung der Überplanung der Seeanlagen lt. gesetzlichen Grundlagen (VOF)

10/2014: Kiosk in den Seeanlagen brennt ab

12/2014: Gemeinderat möchte Kiosk um Toiletten und Lager erweitern; Zuschlag der Ausschreibung von 06/2014 an Engelmann-Peters

02/2015: Gemeinderat beschließt Kioskbetrieb 2015 mit einem Provisorium, in der Folgezeit wird Engelmann-Peters mit der Neuplanung des Kiosks in den Seeanlagen beauftragt, der in das Gesamtkonzept eingebunden werden soll

10/2015: Einstimmiger Beschluss des Gemeinderats zum Bauantrag des Kiosks, geplant durch Engelmann-Peters

11/2015: Mehrheitlicher GR-Beschluss für Grasdach-Eindeckung

Die anderen Fakten hat meine Ratskollegin Petra Sander in ihrem Blog sehr schön zusammengestellt.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: