Vorberichte 12. Spieltag

Kreisklasse 3: MTV Berg/Würmsee II – MTV Dießen

Bereits am kommenden Samstag kommt es zum Duell der beiden Aufsteiger, das es schon vergangene Saison in der A-Klasse 5 gab. Der MTV aus Dießen tritt auswärts bei der Reserve vom MTV aus Berg an. Vor einigen Monaten holten die Dießener beim 1:1 einen wichtigen Auswärtspunkt. Dennoch stiegen die Berger direkt auf, das Team vom Ammersee musste den Umweg über die Relegation nehmen. In dieser Saison sieht das Bild allerdings anders aus. Der MTV Dießen steht mit 13 Punkten auf Platz zehn der Tabelle. Die Berger rangieren mit acht Punkten zwei Plätze dahinter. Noch zwei Spiele sind es bis zur Winterpause. Ein idealer Zeitpunkt für die Dießener nach der Niederlage gegen Benediktbeuern den Vorsprung auf die Abstiegsplätze wieder zu vergrößern und einen direkten Konkurrenten auf Abstand zu halten. Doch was die Dießener auf dem Berger Kunstrasen erwartet, sollte jeder noch in Erinnerung haben. Zudem muss Trainer Florian Schober mal wieder Einfallsreichtum beweisen, da zahlreiche Stammkräfte ausfallen. Anpfiff in Berg ist um 13.00 Uhr.

Voraussichtlicher Kader: Luister – Bonomo G., Bonomo Mi., Erdle, Hummer, Lipsmeier, Nebel, Plesch, Pux, Ropers, Sepperl, Vetter, Weber, Westenrieder;

B-Klasse 7: TSV Schmiechen – MTV Dießen II

Am Sonntagnachmittag reist die Reserve des MTV Dießen zum Auswärtsspiel nach Schmiechen. Die Truppe um Spielertrainer Patrik Beausencourt will nach dem Heimsieg gegen den SC Wörthsee auch den nächsten Gegner aus der unteren Tabellenregion schlagen und sich in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten. Noch ist die Saison der Dießener von vielen auf und abs gekennzeichnet, sodass wenig Konstanz zu Stande kam. Mit dem zweiten Auswärtssieg der Saison würden sich die MTV’ler jedoch hartnäckig in der oberen Tabellenhälfte festsetzen und können darauf aufbauend in der Rückrunde weiter Gas geben. Die Ergebnisse der vergangenen Saison, in denen man sich gegen Schmiechen sehr schwer tat, warnen jedoch davor die Gastgeber auf die leichte Schulter zu nehmen. Anpfiff in Schmiechen ist um 15.00 Uhr.

Voraussichtlicher Kader: Werkmeister – Beausencourt P., Bonomo Ma., Brauner, Erdle, Frank, Hinterbichler, Jokisch Jo., Lipsmeier, Motschmann, Odinius, Steffens, Weber, Wimmer, Zirbes P.;

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: