Zweiter Dreier nacheinander

MTV Dießen II – TSV Finning II 3-1 (0-0)

In einer B-Klassenpartie auf äußerst hohem Niveau siegen die Männer von Spielertrainer Patrik Beausencourt gegen die Gäste aus Finning verdient mit 3-1.

Die erste Halbzeit spielten beide Mannschaften ein intensives, aber stets äußerst faires Spiel, ohne sich allerdings auch nur einen Meter auf dem Platz zu schenken. Auf beiden Seiten zeichneten sich die Offensivkräfte aus, Dießen in der Defensive vielleicht einen Ticken stärker. Besonders stark zeigten sich bei den Gastgebern die beider Sechser Andi Schranner und Basti Weber, ausschlaggebend für den Erfolg war allerdings die geschlossene Mannschaftsleistung der Ammerseer. Trotz guter Möglichkeiten auf beiden Seiten blieb die erste Hälfte aber torlos.

In Halbzeit zwei konnte Dießen das Niveau halten, Finning musste dem eigenen hohen Tempo aber im Laufe der Zeit Tribut zollen. In der 55.Spielminute schlug der MTV einen weiten Ball richtig Strafraum des TSV Finning, wo Max Erdle und der eingewechselte Benjamin Pux die Gäste und sogar sich selbst schwindelig spielten, wo letztendlich Benjamin Pux aber den Ball zu vielumjubelten 1-0 in den Maschen unterbringen konnte. Finning bäumte sich nochmal kurz auf, die bärenstarken Innenverteidiger Sandro Motschmann und Stephan Hinterbichler erstickten die Gefährlichkeiten der Finninger aber im Keim. In der 75. Spielminute besorgte Matteo Bonomo nach Zuspiel von Max Erdle den 2-0 Führungstreffer und in der 80.Spielminute nach sehenswertem Zuspiel von Kapitän Dominic Wimmer gleich noch das 3-0. In der Schlussphase war für den MTV ein bisschen die Lust raus und so konnte sich Keeper Christian Werkmeister noch 3-4 mal auszeichnen und musste nur einmal hinter sich greifen, als in der 87.Spielminute der einzige Treffer Finnings fiel. Insgesamt war das Spiel sicherlich enger, als es die Torfolge vermuten ließ, jedoch gewinnt der MTV das Spiel auf hohem Niveau verdient und fährt damit den zweiten Sieg in Folge ein.

Kader: Werkmeister – Motschmann – Hinterbichler – Lipsmeier – Wimmer – Weber – Schranner A. – Zirbes P. – Frank – Bonomo Ma. – Erdle – Pux – Odinius – Beausencourt P.;

Text: Patrik Beausencourt

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: