Knappe Niederlage gegen Topteam

MTV Dießen II – FC Penzing 0-1 (0-1)

Gegen den favorisierten Gast aus Penzing verliert die Reserve des MTV Dießen knapp aber letztendlich verdient mit 1-0. Gerade in der ersten Halbzeit machten die Gäste gehörigen Druck und fuhren Angriff um Angriff auf den Kasten von Keeper Christian Werkmeister. Doch mit etwas Glück und Geschick schafften es die MTVler immer wieder den Rückstand zu vermeiden. Als sich die Mannschaften schon auf den Pausentee einzustellen schienen, dann doch der Rückstand. Ein lang getretener Freistoß konnte aus kurzer Entfernung vom Penzinger Stürmer eingenickt werden.

In der zweiten Hälfte konnten die Dießener das Spiel zwar ausgeglichener gestalten, zwingende Torchancen waren dennoch Mangelware. Kurios die Entscheidung des Schiedsrichters in der 73. Spielminute. Eine von allen Beteiligten wahrgenommene Tätlichkeit der Gäste an Kapitän Schranner wurde nicht einmal mit der gelben Karte quittiert, während eine Minute später Schranner für ein Allerweltsfoul in derselben Aktion gelb und gelb-rot erhielt. Letztendlich aber konnte der MTV an diesem Tag nicht genug Fußballqualität auf den Platz bringen, um den Penzingern auch nur einen Punkt abknöpfen zu können.

Text: Patrik Beausencourt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: