Offene Rechnung begleichen

Offene Rechnung begleichen

MTV Dießen – SVL Weilheim

Nach dem mageren Start (1:1 in Marnbach) ins Fussballjahr 2015 kamen mit Erling (5:3), Tutzing (6:1) und dem Klassenprimus (MTV Berg II 1:1) drei dicke Brocken auf den MTV zu und nach zwei Siegen gegen die Verfolger fehlten in Berg nur 5 Minuten um dem Tabellenführer die erste Saisonniederlage zuzufügen. Am kommenden Sonntag kommt es in Dießen zum Duell mit dem Team, dass dem MTV die bisher einzige Auswärtsniederlage beibrachte. Anfang September verlor man in einem verrückten und hektischen Spiel trotz 2:0 Führung, plötzlichem 2:3 Rückstand, postwendendem Ausgleich und etlichen Möglichkeiten das Spiel vorzeitig zu entscheiden am Ende mit 3:4. Trainer Florian Schober muss sein Team für den Sonntag aber kräftig umbauen, da neben Keeper Reinhold Luister auch Daniel Schmid und Vincent Vetter (beide beruflich verhindert) fehlen und Florian Sepperl aufgrund einer Operation wohl für den Rest der Saison ausfällt. Aber der Kader ist breit genug, um diese Ausfälle zu kompensieren. Ein Sieg um her um Schäftlarn auf Distanz zu halten. Anpfiff ist um 15:00 Uhr, die Spieler treffen sich um Anstoss der Zweiten um 13:15 Uhr. Der Kader wird aufgrund der Ausfälle erst kurzfristig nach dem Abschlusstraining nominiert.

Spitzenreiter zu Gast

MTV Dießen II – SV Lengenfeld

Mitte der Neunziger Jahre war der SVL ein hartnäckiger Gegner für Dießens Erste, jetzt versucht der SVL nach dem Abstieg in die B-Klasse sofort wieder aufzusteigen. Dies scheint durchaus gut zu gelingen, die Gäste führen die Tabelle souverän an und dürften damit ihr gestecktes Ziel erreichen. Ins Hinspiel mussten die MTV´ler mit 3 Auftaktniederlagen und einem dezimierten Kader auflaufen, aber eine tolle und geschlossene Mannschaftsleistung zwang den Favoriten fast in die Knie, am Ende wurden mit einem gerechten 1:1 die Punkte geteilt und der MTV nahm dieses Ereignis zum Anlass eine Siegesserie zu starten. Um 13:15 Uhr werden sich die Mannen um Spielertrainer Patrik Beausencourt wieder mit allem was sie zu bieten haben dagegen stemmen und versuchen ein positives Ergebnis zu erzielen. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr, der Kader richtet sich nach dem der Ersten.

Text: Frank Fastl

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: