Gas geben!

TSV Erling-Andechs – MTV Dießen

Der Auftakt ins Fussballjahr 2015 verlief mit dem 1:1 Unentschieden beim SSV Marnbach nicht optimal und im zweiten Punktspiel nach der Winterpause treten die MTV´ler erneut auswärts an und haben mit dem TSV Erling-Andechs einen dicken Brocken vor der Brust. Vor zwei Jahren zogen die Kicker vom heiligen Berg im Saisonendspurt noch am MTV vorbei und stiegen in die Kreisklasse auf, dort verweilten sie aber nur ein Jahr. Aktuell stehen sie mit 27 Punkten und damit 7 Punkten Rückstand auf den MTV (34) auf Rang vier der Tabelle. Für die Heimelf quasi die letzte Chance noch ins Rennen um Platz zwei einzugreifen. Im Hinspiel siegte der MTV klar mit 3:0. Die Mannen von Trainer Florian Schober dürfen sich auf einen heißen Tanz gefasst machen, soll das Ziel wirklich Kreisklasse heißen sind die MTV´ler nun gefordert. Anpfiff ist am Sonntag um 14:00 Uhr, die Spieler treffen sich um 12:15 Uhr in Dießen am Sportplatz. Der Kader wird voraussichtlich wie folgt aussehen: Luister, Sepperl, Vetter, Widmann, Erdle, Frank, Schmid D., Burka, Hummer, Seidel, Bonomo Mi., Bonomo G., Plesch, Ropers, Weber, Steffens, Weis N.;

FC Thaining – MTV Dießen II

Auch die Zweite tritt wieder auswärts an, diesmal beim FC Thaining. Für die Hausherren läuft die Saison als Aufsteiger richtig gut, mit 24 Punkten stehen sie auf Rang vier und liegen damit nur 3 Punkte hinter dem Relegationsplatz. Der MTV findet sich nach der 3:6 Schlappe vom letzten Wochenende mit 17 Punkten auf Rang 10 wieder. Der Abstand nach ganz hinten beträgt noch 10 Punkte, aber zu sicher sollte man sich im Dießener Lager nicht sein. In Utting war die Defensive der Knackpunkt für die Niederlage, dort muss man gegen die offensivstarken Thaininger besonders auf der Hut sein. Die Mannen von Spielertrainer Patrik Beausencourt dürfen sich auf ein intensives Spiel freuen. Wird dieses angenommen kann man dort durchaus punkten, wenn nicht droht ein erneutes Debakel.
Das Hinspiel gewannen die Gäste knapp mit 2:1, als der MTV lange einem Rückstand hinterher lief und diesen letztendlich und hochverdient egalisieren konnte, aber Thaining in den Schlussminuten einen Fehler zum 1:2 nutzen konnten. Spielbeginn am Sonntag ist um 15:00 Uhr, Treffpunkt in Dießen ist um 13:30 Uhr. Folgende Spieler stehen im Aufgebot: Höckenreiner, Werkmeister, Beausencourt P., Odinius, Hinterbichler, Ehbauer, Lipsmeier, Weber, Tischler, Kunschak M., Lorincz, Bonomo Ma., Motschmann, Jokisch Jo., Brauner, Wimmer, Schranner A., Hartmann T.;

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: