Wieder nix

MTV Dießen II – TSV Schmiechen 1:3 (1:1)

Die Dießner Zweite scheint das Punkten verlernt zu haben. Trotz nahezu vollzähligem Kader verloren die Männer von Spielertrainer Patrik Beausencourt unglücklich mit 1:3. Dießen begann souverän, stand gut und ermöglichte sich durch soliden Fußball in den ersten zwanzig Minuten die ein oder andere Chance. Alexander Steffens belohnte die zuletzt stark gebeutelte Dießner Zweite mit dem 1:0 Führungstreffer. Ein immer länger werdender Freistoß aus 25 Metern senkte sich über dem Torwart in den langen Winkel (22.). Aber die Führung währte nur kurz. Nur 5 Minuten später schaffte Schmiechen durch einen sehenswerten Distanzschuss aus 20 Metern in den Winkel den Ausgleich, nachdem die MTV Hintermannschaft nicht auf der Höhe des Geschehens war. Mit dem 1:1 ging man in die Kabine.

Nach der Pause schienen sich die Mannschaften erneut abzutasten,wobei die MTV´ler leichte Platzvorteile zu haben schienen. Dießen erhöhte die Schlagzahl und in der 55. Minute pfiff der gute Schiedsrichter einen Elfmeter für Dießen, der leider pariert werden konnte. Nur 5 Minuten darauf zwei weitere Großchancen durch Jonas Jokisch und Ben Habersetzer, doch die Führung wollte nicht gelingen. Als der MTV ein weiteres Mal den Druck erhöhte und endlich auch sehenswert kombinierte der Rückschlag aus dem Nichts. Einen unnötigen Ballverlust in der Hintermannschaft der Ammerseer nutzen die Gäste eiskalt zur 1:2 Führung. Dießen weiterhin bemüht, aber doch sichtlich eingeschüchtert. Viel gelang nicht mehr und in der 85. Spielminute machten die Gäste mit dem 1:3 den Sack zu. Ein Tor aus 35 Metern über den weit im Feld stehenden MTV Keeper besiegelte die Niederlage. Der Abstiegskampf hat begonnen…

Kader:
Werkmeister, Hinterbichler, Odinius, Weber, Schranner, Tischler, Steffens, Lipsmeier, Habersetzer, Bonomo Ma., Jokisch Jo., Brauner, Höckenreiner, Jokisch Ja., Beausencourt P.;

Text: Patrik Beausencourt

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: