Auftaktsieg

30. März, 2014; 17:20

MTV Dießen – SV Prem 3:1 (3:1)

Die Heimelf erwischte einen Start nach Maß und ging bereits nach 5 Minuten durch Goalgetter Stefan Strobl mit 1:0 in Führung. Dießen drückte weiter aufs Tempo und erhöhte durch Daniel Seidel auf 2:0 (18.). Prem versuchte sich spielerisch bis vors MTV-Tor zu kombinieren, dies gelang aber zu selten, sodass der MTV nach Zuspiel von Alexander Hummer erneut durch Daniel Seidel auf 3:0 davonziehen konnte (27.). In der 44. Minute kam Prem durch eine Dießener Nachlässigkeit zum 1:3 Anschlusstreffer.

Im zweiten Abschnitt bemühten sich die Gäste um den Anschlusstreffer und hatten auch mehr vom Spiel, Dießen beschränkte sich darauf den Vorsprung zu verwalten und versuchte mit einem Konter die Entscheidung zu erzielen. Alexander Hummer scheiterte in der 64. Minute freistehend vor dem Gästekeeper und auch einen Fernschuss von Nico Weis drehte er um den Pfosten (72.). Auch in der 81. Minute Stand der Torwart des SV Prem im Mittelpunkt, als er nach einer Beleidigung mit der roten Karte des Feldes verwiesen wurde. In den Schlussminuten plätscherte das Spiel vor sich hin, sodass der MTV aufgrund einer guten ersten Hälfte als verdienter Sieger vom Platz ging.

Für Dießen spielten:
Luister, Ropers, Zirbes S., Odinius, Sepperl (bis 63.), Weis N. (bis 83.), Bonomo G., Zirbes P., Seidel (bis 45.), Hummer, Strobl, Steffens (ab 46.), Frank (ab 63.), Wimmer (ab 83.);

Advertisements

1:4 Pleite gegen Weil

30. März, 2014; 16:24

MTV Dießen II – FC Weil II 1:4 (1:0)

Im ersten Spiel des Jahres zeigte die Truppe von Frischvater Patrik Beausencourt nur in der ersten Hälfte eine gute Leistung, aufgrund der zweiten Hälfte nehmen die Gäste aus Weil verdient drei Punkte mit nach Hause.

Dießen stand von Anfang an kompakt und ließ den Gästen kaum Raum für einen geordneten Spielaufbau. Bei Ballgewinnen wurde schnell nach vorne umgeschaltet und der Abschluss gesucht. Der spielfreudige Max Erdle hatte in der 16. Minute die große Chance zur Führung, der Gästekeeper rettete aber mit einer tollen Parade das Remis. Nur wenige Minuten später konnte ein Weiler den Ball gerade noch vor der Linie abwehren. Die verdiente Führung besorgte Max Erdle auf Zuspiel von Daniel Seidel in der 33. Minute. Leider spielte Dießen einige Situationen bis zur Pause nicht konsequent genug zu Ende, sodass es nur bei der ein-Tore-Führung blieb.

Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste wesentlich spielfreudiger aus der Kabine, der Ball lief nun besser in den Reihen der Weiler. Dennoch hatte der MTV durch den quirligen Max Erdle die große Chance die Führung, erneut parierte der Gästekeeper stark (63.). Dies sollte aber bis zum Schlusspfiff leider die letzten Offensivaktion der Heimelf sein. Binnen 10 Minuten drehten die Gäste das Spiel durch zwei Fernschüsse und einen verwandelten Foulelfmeter in ein 1:3 (66., 71., 75.). In der 88. Minute wurde Peter Ziller auf Seiten des MTV mit gelb-rot vom Platz gestellt. Der MTV hatte an diesem Tag nicht die Möglichkeiten dem Spiel noch eine Wende zu verpassen, sodass auch den Gästen der 1:4 Schlusspunkt in der Nachspielzeit vorbehalten war.

Dießen spielte mit:
Brauner, Fastl, Hinterbichler, Schwaiger, Beausencourt M., Frank (bis 64.), Wimmer, Schramm, Schmid D. (bis 84.), Erdle, Steffens (bis 64., ab 84.), Ziller (ab 64.), Beausencourt P. (ab 64.);


SZ vom 30.03.2014

29. März, 2014; 12:13

Aufstellungen und Co

Ergebnisse und Übersicht

Mittelseite

Spielberichte und Co

Statistikseite

ohne Deckblatt und Werbungen

Die SZ “Heute im Stadion” erscheint zu jedem Heimspiel der Herrenmannschaften des MTV Dießen!


Heimspielpunktspielstart 2014

26. März, 2014; 16:21

MTV Dießen
Abt. Fussball

MTV Dießen – SV Prem

Nach der witterungsbedingten Absage am vergangenen Wochenende geht es für die MTV´ler nun mit dem Heimspiel gegen den SV Prem in die Punktspielrunde. Die Schützlinge von Trainer Florian Schober starteten mit 4 Siegen in die Saison, ehe es am fünften Spieltag beim SV Prem die erste Niederlage setzte. Bis zur 75. Minute lag man damals mit 1:0 in Führung, eine überzogene rote Karte gegen Thomas Widmann ließ das Spiel kippen und am Ende siegte die Heimelf mit 3:1. Die Ammerseer haben also noch eine Rechnung offen. Der SV Prem (Rang 9) steckt mit 18 Punkten mitten drin im Abstiegskampf und braucht jeden Punkt, der MTV (27 Punkte, Rang 4) möchte bis zum Saisonende nur auf sich schauen und möglichst viele Punkte holen. Auf geht’s Jungs, holt euch den Dreier.

Spielbeginn: 15:00 Uhr
Treffpunkt: 13:15 Uhr

MTV Dießen II – FC Weil II

Auch der Zweiten machte das Wetter einen Strich durch die Spielplanung, mit dem FC Weil II (13 Punkte) wartet nun der Tabellenelfte auf den MTV (Rang 6, 23 Punkte). Das Hinspiel gewannen die Mannen von Trainer Patrik Beausencourt knapp aber verdient mit 3:1, auch am Sonntag wird es wie immer gegen Weil eine enge Kiste werden.

Spielbeginn: 13:15 Uhr
Treffpunkt: 12:00 Uhr


Auftakt

19. März, 2014; 21:38

MTV Dießen
Abt. Fussball

Start in die Punktrunde

SV Reichling – MTV Dießen

Nach 4 Monaten Winterpause geht am kommenden Wochenende wieder der Kampf um die begehrten Punkte los. Trainer Florian Schober konnte mit der Vorbereitung keinesfalls zufrieden sein, trotz gutem Wetter musste er etliche Übungseinheiten mangels Masse absagen, auch die Ergebnisse aus den Vorbereitungsspielen lassen nicht auf einen vielleicht erhofften Sturmlauf auf Platz zwei der Tabelle schließen. Gegen den SV Unterdiessen verlor man mit 1:6, gegen die eigene zweite Mannschaft mit 2:4 und gegen den SV Türkspor Landsberg mit 2:6. Allerdings zeigte die Formkurve im letzten Vorbereitungsspiel beim SV Prittriching deutlich nach oben. Nach gutem Spiel siegte man durch einen Treffer von Florian Sepperl mit 1:0.

Gegner am kommenden Sonntag ist der SV Reichling, der aktuell mit 21 Punkten auf dem achten Tabellenplatz steht. Der MTV rangiert mit derzeit 27 Punkten auf Platz vier und somit bereits 12 Punkte hinter dem Spitzenreiter TSV Bernbeuren, allerdings nur 4 Zähler hinter dem Zweiten TSV Burggen. Ein guter Start mit einem ordentlichen Spiel und einem Dreier könnte doch noch die erhoffte Aufholjagd einleiten.

Spielbeginn: 15:00 Uhr
Treffpunkt in Dießen: 13:15 Uhr

SV Reichling II – MTV Dießen II

Mittlerweile leider eine Seltenheit, aber an diesem Wochenende fährt die Zweite gemeinsam mit der Ersten zu einem Auswärtsspiel. Die Hausherren liegen mit nur 5 Punkten ganz am Ende der Tabelle, Dießen mit 23 Punkten im gesicherten Mittelfeld. In der Vorbereitung wurde die eigene Erste mit 4:2 geschlagen, gegen den SC Böbing gewann man mit 5:1 und im letzten Spiel wurde der SV Prittriching II mit 2:0 besiegt. Ein Dreier ist das Ziel von Trainer Patrik Beausencourt.

Spielbeginn: 13:15 Uhr
Treffpunkt in Dießen: 11:30 Uhr


Big Problem – Part II

10. März, 2014; 22:34

Bild (21)


Big Problem …

7. März, 2014; 0:06

StaMe05032014