4:0 Derbysieg!

MTV Dießen II – FC Dettenschwang II 4:0 (2:0)

Im Vorspiel des großen Derby’s behielt die Mannschaft von Trainer Patrik Beausencourt deutlich mit 4:0 die Oberhand. Aber so deutlich wie sich das Ergebnis darstellt war es vor allem in Hälfte eins nicht.

Der MTV von Beginn an im Spiel drin und schon nach 4 Minuten mit dem 1:0. Nach einer Ecke konnten die Gäste nicht aus dem Strafraum klären, Florian Schramm reagierte am schnellsten und setzte den Ball aus dem Gewühl zum 1:0 unter die Latte. Dettenschwang musste noch den frühen Rückstand verkraften und schon wieder schlug der Ball hinter Keeper Thomas Blazek ein. In der 8. Minute hämmerte David Heywood einen Freistoss aus 25 Meter Mittelstürmerposition zum 2:0 in die Maschen. Dießen ließ nun die Zügel etwas schleifen und holte die Gäste so wieder zurück ins Spiel. Lasches Zweikampfverhalten und leichte Ballverluste ermöglichte dem FCD immer wieder gute Möglichkeiten. Zwischen der 22. und 29. Minute musste MTV-Keeper Christian Werkmeister gleich viermal seine Klasse unter Beweis stellen. Das Spiel nun offen und auf Augenhöhe, denn auch der MTV hatte wieder Offensivaktionen, allen voran durch Daniel Schmid, ein weiterer Treffer wollte aber keiner Mannschaft mehr gelingen.

Dießen besann sich zu Beginn der zweiten Hälfte wieder auf seine Stärken und spielte seine spielerische Überlegenheit deutlich klarer aus. Die Hausherren rissen die die Spielkontrolle an sich, die Gäste konnten nach vorne nur noch wenige Akzente setzen. Nachdem zuvor einige Chancen vergeben wurde besorgte Sebastian Zirbes in der 63. Minute das vorentscheidende 3:0. Kurz darauf wurde auf Seiten der Gäste Torsten Reichart mit gelb-rot des Feldes verwiesen. Der MTV spielte die numerische Überlegenheit nun clever aus, für das vierte Tor musste jedoch ein zweifelhafter, aber von Julien Lipsmeier mehr oder weniger souverän verwandelter Foulelfmeter herhalten (68.). Der MTV nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge mit einem wichtigen Dreier.

Kader:
Werkmeister, Fastl, Schwaiger, Bonomo Ma., Hartmann T., Zirbes S., Wimmer, Schramm, Schmid D., Heywood D., Schranner A., Hinterbichler, Lipsmeier, Kunschak M.;

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: