Neustart – Reset

MTV Dießen – FC Issing

Am kommenden Sonntag empfängt der MTV Dießen um 15:00 Uhr den Aufsteiger FC Issing am Ammersee. Die Gäste haben bereits 27 Punkte auf dem Konto und das Ziel Klassenerhalt damit bereits erreicht. Beim MTV hingegen kommt man mit nur 3 Punkten aus 4 Spielen nicht so richtig in Tritt und fiel nach der 1:4 Pleite in Apfeldorf und den gleichzeitigen Siegen von Schwabbruck (4:1 gegen Rott) und Hofstetten (3:1 gegen Stoffen) sogar auf den letzten Platz zurück. Um noch wenigstens auf den Relegationsplatz zu gelangen ist ein Sieg gegen Issing dringend notwendig. Das Hinspiel endete mit 5:3 für Issing.

Am Dienstag trennte sich der MTV von Coach Biljalov, neuer Trainer ist mindestens bis zum Saisonende Kapitän Nico Weis, unterstützt wird er dabei von Abteilungsleiter Klaus Steinherr (siehe extra Artikel).

Folgende Spieler stehen voraussichtlich im Kader:
Luister, Odinius, Schramm, Schwaiger, Nebel, Weber, Rid St., Widmann, Burka, Schwangart, Seidel, Hummer, Schranner A., Bonomo G., Weis N., Ropers;
Treffpunkt: 13:15 Uhr

MTV Dießen II – SV Lengenfeld II

Die Mannschaft von Spielertrainer Patrik Beausencourt empfängt um 13:15 Uhr den Tabellenletzten SV Lengenfeld II am Ammersee. Nach zwei sehr guten Spielen gegen Türkenfeld II (2:0) und in Scheuring (0:0) ist das Spiel am Sonntag eine Pflichtaufgabe für den MTV. Das Hinspiel endete mit einem 8:2 Erfolg. Trotzdem muss auch dieses Spiel erst mal gespielt werden und daher gilt es von Beginn an konzentriert ans Werk zu gehen.

Folgende Spieler stehen voraussichtlich im Kader:
Werkmeister, Ehbauer, Beausencourt, Hinterbichler, Haugg, Hartmann, Kunschak M., Pölitz, Zirbes P., Cibis, Bonomo M., Schartl, Müller, Schäfer, Przesang;
Treffpunkt: 12:00 Uhr

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: