Keine Belohnung

TSV Rott – MTV Diessen 3:1 (0:1)
 
Das Team des MTV Diessen konnte sich auch im zweiten Pflichtspiel im Jahre 2012 nicht für eine engagierte Leistung in Rott belohnen.
 
Die Ammerseer begannen sehr konzentriert und dominierten die ersten Minuten in Rott. Die Gastgeber wirkten nervös, der MTV Diessen agierte zielstrebig nach vorne und verteidigte konsequent. Zwar gab es nicht viele Torchancen auf beiden Seiten, dennoch sahen die Zuschauer eine interessante Begegnung. Der MTV ging nach einer viertel Stunde verdient in Führung. Eine Flanke von links von Daniel Seidel konnten die Rotter nicht weit genug klären, Tommy Widmann traf im Nachschuss aus 16 Metern zum 0:1. Giuseppe Bonomo und Michael Schwangart hatten weitere Tormöglichkeiten für Diessen. Der TSV Rott kam nur selten zum Abschluss, Diessens Viererkette stand bis zum Seitenwechsel sehr gut.
 
Im zweiten Abschnitt übernahm der Favorit aus Rott dann das Spiel und setzte den MTV stärker unter Druck. Die Diessner Defensive hielt rund eine Stunde, dann konnte der TSV Rotte durch einen Freistoss im Nachsetzen ausgleichen. Nur Minuten später hatte Daniel Seidel nach Zuspiel von Michele Bonomo die Reisenchance zur Diessner Führung, konnte den Ball aber nicht im Netz unterbringen. Stattdessen traf der TSV Rott fast im Gegenzug zum 2:1. Wenige Minuten später konnten die Gastgeber auf 3:1 erhöhen und brachten die Führung anschliessend clever über die Zeit.

Kader: Luister, Zirbes P. (bis 75.), Schwaiger, Schramm (bis 80.), Winterfeld, Weber, Widmann, Schwangart, Seidel (bis 75., ab 80.), Augsdörfer (bis 30.), Bonomo G., Bonomo M. (ab 30.), Burka (ab 75.), Weis (ab 75.);

Nicht dabei: Ropers (Außenbandriss), Nebel (Urlaub), Rid St. (krank), Hummer (krank), Zirbes S. (krank)

Text: Nico Weis

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: