CL: Achtelfinale ggf. Gruppensieg perfekt machen

Neuer – Lahm, van Buyten, Boateng, Rafinha – Tymoshchuk, Alaba – Ribéry, Kroos, Robben – Gomez

Mit dieser Aufstellung geht Jupp Heynckes ins letzte Heimspiel der Gruppenphase gegen den FC Villareal. Als „zweitstärkste“ Mannschaft wurden die Spanier zu den Bayern in Gruppe A gelost, bisher verlor das „gelbe U-Boot“ alle seine Spiele mit einer Torbilanz von 1:9. Alles andere als ein Bayernsieg wäre verrückt. 🙂 Villareal in gelb und sicherlich auch sehr defensiv ähnlich wie die Schwach-Gelben am Samstag. Jupp muss auf Holle Badstuber (gelb-rot gesperrt) und Schweinsteiger (verletzt) verzichten, van Buyten wieder drin, Boateng darf auf seiner Lieblingsposition in der Innenverteidigung ran, Rafinha verteidigt mit Lahm außen, Neuer im Kasten, Butt auf der Bank. Müller bekommt endlich eine Pause, Robben darf sich warmspielen und Tymoshchuk ersetzt Gustavo. Alaba neben ihm auf der Sechs. Kroos wieder auf der Zehn, Vorne macht Halb-Spanier Gomez heute seine Tore!

Prognose:
A – ein schlechtes und knappes 1:0 für Bayern
B – ein deutliches 4:0 für Bayern

Gewinnt Bayern stehen sie im Achtelfinale, gewinnt ManCity nicht gleichzeitig in Neapel ist der Gruppensieg perfekt. Gewinnen beide gibts in Manchester ein Endspiel um den Gruppensieg mit Vorteil Bayern, die im Hinspiel mit 2:0 siegten.

Für Villareal gehts nur noch um die theoretische Chance auf die Europa-League, d.h. aber heute gewinnen und dann gegen Neapel gewinnen und Neapel sollte heute nicht punkten.

Für Neapel ist noch alles drin. Europa-League so gut wie sicher, mit einem Sieg heute gegen die Scheichtruppe könnte es sogar noch zum Weiterkommen langen, sie hätten es dann in den eigenen Händen.

In Italien sicherlich das spannendere Spiel am heutigen Tage.

One Response to CL: Achtelfinale ggf. Gruppensieg perfekt machen

%d Bloggern gefällt das: