Alles ist möglich

MTV Dießen II – SV Wielenbach II

Zum letzten Spiel der Punktrunde empfängt die MTV-Zweite um 13:15 Uhr die Wundertüte aus Wielenbach.

Bei den Gästen weiß man nie was kommt. Zuerst schlagen sie den souveränen Tabellenführer Windach II mit 5:0, dann wird mit dem gleichen Ergebnis gegen Lengenfeld II verloren. Marnbach wird auswärts mit 4:0 abgefieselt, postwendend gibts zu Hause eine 0:8 Klatsche gegen Weilheim II. Angesichts der irren Ergebnisse ist „Wundertüte“ wohl noch untertrieben.

Im Lager des MTV muss man sich deshalb auf einen unberechenbaren Gegner einstellen, der einen Sahnetag, aber auch einen Albtraumtag erwischen kann. Für Dießens Zweite ist ein Sieg Pflicht. Mit einem Sieg hat man mindestens ein Entscheidungsspiel gegen die punktgleichen Marnbacher sicher, die zeitgleich in Thaining zu Gast sind. Sollte Marnbach patzen und Dießen dreifach punkten, ist der Aufstieg in die A-Klasse besiegelt. Aber ebenso ist das Gegenteil möglich.

Im Hinspiel wehrten sich die MTV´ler nach Kräften und lieferten dem SVW eine Abwehrschlacht. Das bessere Ende hatten damals die Ammerseer auf ihrer Seite, mit einem 1:0 im Gepäck trat man die Rückreise an.

Spannung ist auf alle Fälle garantiert, Trainer Patrik Beausencourt kann auf folgenden Kader zurückgreifen:
Werkmeister, Ehbauer, Beausencourt, Haugg, Kunschak M., Nebel, Streib, Pölitz, Schartl, Przesang, Schwarzer, Schönfelder, Weis S., Müller, Ziller, Lipsmeier, Fastl;

Treffpunkt: 11:45 Uhr
Spielbeginn: 13:15 Uhr

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: