Hoffen auf Heimtore

MTV Dießen – FC Hofstetten

Am kommenden Sonntag empfängt der MTV Dießen den FC Hofstetten zum anstehenden Punktspiel am Ammersee. Die Gäste haben sich mit 9 Punkten aus den letzten 3 Spielen aller Abstiegssorgen entledigt, sie haben aktuell 10 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und rangieren mit 28 Punkten nur 8 Punkte hinter dem MTV (36). Die Hausherren kamen bisher mühsam aus dem Winter, in den 4 Spielen langte ein einziger Treffer aber zu immerhin 5 Punkten. Das Hinspiel wogte hin und her, einen frühen 0:2 Rückstand drehten die MTV´ler bis zur Halbzeit noch auf 2:2, danach wurde das Spiel dank des Schiedsrichters immer hektischer, der Siegtreffer für Hofstetten kurz vor Schluss wurde irregulär mit der Hand erzielt. Zeit für den MTV sich für die Hinrundeniederlage zu revanchieren, dazu sind aber endlich eigene Tore nötig.

Aufstellung:
Böswald, Linke K., Zirbes S., Schwaiger, Hinterbichler, Linke Chr., Weber, Hummer, Sepperl, Weis, Schramm, Seidel, Bonomo G.

Spielbeginn: 15:00 Uhr
Treffpunkt: 13:15 Uhr

MTV Dießen II – SV Lengenfeld II

Zu Gast bei der Zweiten des MTV ist die Wundertüte aus Lengenfeld. Sieht man sich die Ergebnisse des SVL an, erkennt man kein Muster. Pöcking III wird geschlagen, gegen Marnbach setzts eine 0:7 Klatsche, dann wird Wielenbach II mit 5:0 weggefegt, aber gegen Dettenschwang II verloren. Das Hinspiel gewann der MTV mit 4:1, da war aber die personelle Situation noch eine andere. Mit der 1:2 Niederlage in Haunshofen büste die Zweite 3 Punkte auf die Verfolger ein. Zeit wieder dreifach zu punkten.

Aufstellung:
Werkmeister, Ehbauer, Beausencourt, Haugg, Kunschak M., Pölitz, Schönfelder, Streib, Schartl, Bonomo M., Przesang, Schwarzer, Müller, Ziller, Fastl, Bollinger;

Spielbeginn: 13:15 Uhr
Treffpunkt: 12:00 Uhr

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: