Hallenturniere MTV Dießen

Michael Haas Cup“ geht nach Stoffen

Am vergangenen Samstag fanden in der Dießener Mehrzweckhalle zwei Fussballturniere statt. Ab 9:30 Uhr versuchten 10 Mannschaften den „Michael-Haas-Cup“ zu erringen. In Gruppe A setzte sich der Kreisligist TSV Herrsching (10) als Tabellenerster durch und rangierte vor dem MTV Dießen (8). Die Gruppe B gewann der SV Hohenfurch souverän mit 4 Siegen aus 4 Spielen. Zweiter in Gruppe B wurde der Kreisligist aus Stoffen (9). In zwei spannenden Halbfinals setzte sich erst der FC Stoffen mit 1:0 gegen den TSV Herrsching durch und dann der MTV Dießen mit 5:3 (2:2) im 7-Meter-Schiessen gegen den SV Hohenfurch. Im Finale führten die MTV´ler mit 1:0, mussten sich dann aber letztendlich knapp mit 1:2 geschlagen geben. Der FC Stoffen konnte den beehrten Wanderpokal in Empfang nehmen und tritt im nächsten Jahr als Titelverteidiger an. Die weiteren Platzierungen: 2. MTV Dießen, 3. SV Hohenfurch, 4. TSV Herrsching, 5. TSV Schwabbruck, 6. SC Riederau, 7. FA Birkland, 8. TSV Feldafing, 9. TSV Utting und 10. FC Thaining.

Toro Rosso Marktmeister 2011

Im Anschluss an das Herrenturnier tummelten sich ab ca. 15:45 Uhr 10 Hobbyteams in der schönen Mehrzweckhalle. Das Niveau des Turniers war in diesem Jahr sehr hoch und die zahlreichen Zuschauer sahen spannende und technisch hochklassige Spiele. In beiden Gruppen konnten bis zum letzten Vorrundenspiel noch fast alle Mannschaften das Halbfinale erreichen. In Gruppe A setzte sich dann „Die Macht vom Ammersee“ dank des 2:1 Sieges im direkten Vergleich gegen den Vorjahressieger „BVT St. Georgen“ durch. In Gruppe B marschierte „Toro Rosso“ verlustpunktfrei mit 12 Zählern ins Halbfinale, gefolgt von den „Young Stars“. Im ersten Halbfinale setzte sich „Die Macht vom Ammersee“ mit 4:2 gegen „The young stars“ durch, „Toro Rosso“ stürzte im zweiten Halbfinale den Titelverteidiger „BVT St.Georgen“ knapp mit 3:2. Das Finale war dann ein echter Leckerbissen für die Zuschauer, nach 12 Minuten stand es 2:2 Unentschieden, in der 5 minütigen Verlängerung ging erst „Toro Rosso“ in Führung, aber „Die Macht vom Ammersee“ konterte bereits im Gegenzug und so musste die Entscheidung im 7-Meter-Schiessen fallen. Mit 2 gehaltenen Elfmetern avancierte „Toro Rosso“-Keeper Reinhold Luister zum viel umjubleten Helden und sicherte seinem Team den Titel Marktmeister 2011. Bei der anschließenden Siegerehrung im SunSet durften die neuen Marktmeister den vom „FC Bayern FanClub Dießen“ gesponserten Wanderpokal in Empfang nehmen. Die weiteren Platzierungen: 2. Die Macht vom Ammersee, 3. BVT St. Georgen, 4. The young Stars, 5. Joga Bonito, 6. Die Stadtaffen, 7. Riederau Rangers, 8. Hard Rock Cafe Riederau, 9. Olé, 10. Westcoast Kickers.

Die Abteilung Fussball bedankt sich recht herzlich bei allen Mannschaften, die an diesem Turnier teilgenommen haben und bei allen Zuschauern, die den Weg in die Mehrzweckhalle gefunden haben, diesen aber bestimmt nicht bereut haben. Der Dank gilt natürlich auch an alle fleissigen Helfer um das Turnier herum, der Gemeinde Dießen, dem Getränkemarkt Riederau, der Bäckerei Sepperl, der Metzgerei Rieß und dem SunSet.

Hier das Foto der Siegermannschaft „Toro Rosso“:

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: