WM 23. Tag – 4. Viertelfinale

Wow. Wie bitter war das denn?

Paraguay – Spanien 0:1
41 Minuten war es ein Grottenkick, dann gings rund. Warum um alles in der Welt hat das Tor von Nelson Valdez nicht gezählt? 15 Zeitlupen und Analysen geben keinen Aufschluss. Ja sowas!

Zweite Hälfte.
Elfer für Paraguay. Ganz klar. Und … Cardozo verschiesst.

Gegenzug.
Foul an Villa. Elfer. Xabi Alonso schiesst – Pfiff – Tor – Wiederholung.
Eigentlich hätte der Elfer für Paraguay auch wiederholt werden müssen, denn mindestens 3 Spanier waren mehr als 3 Metern im Strafraum als Cardozo schoss. Egal.

Erneut Alonso.
Gehalten! Und … nochmal Foul. 🙂 Eventuell „Vorteil“ weil Ramos den Ball aus 3 Metern ins Tor schiessen konnte? Wohl eher nicht.

Langer Ball, schneller Konter.
Schuss Pedro. Pfosten.
Nachschuss Villa – Pfosten – Pfosten – Tor. 1:0 Spanien. *Grrrr*

89. Minute.
Barrios drischt drauf, Cassilas lässt den Ball nach vorne abtropfen. Nachschuss Paraguay. Aber … es ist Roque Santa Cruz und als Bayernfan weiß ich was passiert. Eben. Er schiesst freistehend 8 Metern vor dem Tor Cassilas an.

Ende. Spanien mit 1:0 im Halbfinale.

Egal. Wir werden Weltmeister weil wir ALLE raushauen!!!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: