Den Sieg vergeben

MTV Diessen II – SC Pöcking-Possenhofen III 0:0

Die Zweite des MTV Dießen zeigte gegen den Tabellenvierten aus Pöcking nach anfänglichen Problemen eine starke Leistung, leider belohnte man sich nicht mit 3 Punkten. Das Spiel nahm erst langsam Fahrt auf, die Gäste waren technisch besser, Dießen kam noch nicht so recht ins Spiel. Mitte der ersten Hälfte bissen sich die MTV´ler aber ins Spiel rein und waren fortan die bessere Mannschaft. Die erste gute Chance hatte Julien Lipsmeier, der nach Pass von Sebastian Zirbes zu lange zögerte (22.). Ein Schuss von Neu-Stürmer Stephan Wasl strich knapp über´ls lange Eck (27.). Nach einer schönen Flanke von Benjamin Cibis geriet Michael Haugg bei seinem Kopfball in Rückenlage und vergab aus 4 Metern (33.). Tobias Lochbrunners Schuss in der 38. Minute konnte der Gästetorwart parieren. Kurz vor der Pause köpfte Thomas Schwarzer eine wunderschöne Flanke von Nick Schönfelder freistehend über´s Kreuzeck. So wurden mit einem torlosen remis die Seiten gewechselt. Ziel für Dießen war es nun mit Rückenwind noch mehr Druck auszüben. Dießen behielt weiterhin die Oberhand, aber die Chancen konnten leider nicht genutzt werden. Stephan Wasl per Kopf und nocheinmal mit dem Schuss konnte den erlösenden Treffer für Dießen nicht erzielen. Bei einer großen Kopfballchance kamen weder Benjamin Cibis noch Thomas Schwarzer zum Erfolg. Fast mit dem Schlusspfiff setzte sich Thomas Müller im Strafraum durch, aber auch er konnte nicht den siegbringenden Treffer erzielen. Der MTV mit einer starken Leistung, leider konnten die zahlreichen Chancen nicht genutzt werden, sodass es beim torlosen Unentschieden blieb.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: