Jawollja!

Bayern siegt auf Schalke.

Verdient!

Und sie haben meiner Meinung nach echt gut gespielt. In Hälfte eins die bessere Mannschaft, bis zur 60. dann Schalke überlegen, zum Ende der regulären Spielzeit haben die Bayern mehr getan. Auch in der Verlängerung merkte man Bayern an, dass sie das Spiel gewinnen wollen. Schalke im Rahmen ihrer Möglichkeiten, nur diesmal bei Standards nicht so gefährlich. Hat der Louis seine Mannen gut eingestellt. Hinten waren wir bis auf Kuranyi´s Billardchance gut gestanden. Ein paar Schüsse aus der zweiten Reihe. Contento bis auf wenige Ausnahmen sicher, van Bommel gut, Schweinsteiger sehr stark. Olic bemüht, Klose glücklos, Müller blass. Bayern mit Chancen durch Olic und Robben, später noch Klose und Schweinsteiger und mit einem Wahnsinnstor von Arjen Robben. 10 Meter in der eigenen Hälfte den Ball geschnappt, an der rechten Außenlinie zwei Schalker überlaufen, nach innen gezogen, noch einen ausgespielt und mit links ins lange Eck gehämmert. Und das in der 112. Minute – auf so einem Acker. Super. Ribéry hätte in der 118. alles klar machen können, freistehend vergibt er – für einen Mann seiner Klasse – kläglich.

Egal.

Bayern in Berlin.
Bayern im Finale.
Bayern gegen Werder Bremen, die gestern den FC Augsburg zuhause mit 2:0 bezwangen. Wir ein gutes Endspiel.

Die nächsten Spiele für Bayern:
Stuttgart (H) – Bundesliga
Manchester United (H) – Championsleague
Schalke (A) – Bundesliga
Manchester United (A) – Championsleague
Leverkusen (A) – Bundesliga

Spiel 1 von 6 wurde erfolgreich bestritten. Nach der Niederlage gegen Frankfurt heute die richtige Reaktion gezeigt. Auf gehts zu neuen Höhen. Die nächsten Spiele allesamt gegen starke Gegner, bleibt die Konzentration hoch, hoffentlich sind die Buben im Kopf und in den Beinen fit genug für das Megaprogramm der nächsten 2 Wochen. Ich freu mich. 🙂

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: