Endlich ein Dreier!

MTV Diessen – SV Polling 4:1 (1:1)

Der MTV Diessen hat seine lange Durststrecke ohne Sieg endlich beendet, im Heimspiel gegen den SV Polling gewann das Team von Trainer Biljalov hoch verdient mit 4:1.

Unter unangenehmen äußeren Bedingungen begannen die Ammerseer gut, gewannen in den ersten Minuten die Zweikämpfe und spielten schnell und einfach nach Vorne. Vor allem über die linke Angriffseite kam der MTV Diessen immer wieder zu Torchancen. Daniel Seidel hätte bereits nach wenigen Minuten zum 1:0 einnetzen können, sein Schuss ging knapp über das Tor. Wenige Minuten später brach wieder Seidel über links durch und scheiterte am Keeper des SV Polling. Nach 18 Minuten traf Diessen zur verdienten Führung: Wieder Daniel Seidel über links, seine Flanke konnte Thomas Widmann nicht im Tor unterbringen, doch im Nachsetzen traf Stefan Strobl zum 1:0. Die Heimmannschaft blieb das bessere Team, nach Zuspiel von Bastian Weber hätte Strobl auf 2:0 erhöhen können, sein Schuss ging knapp am langen Pfosten vorbei. Die Gäste waren lediglich nach Standardsituationen gefährlich. Nach einer halben Stunde traf der SV Polling nach einem Freistoss aus 18m zum bis dahin glücklichen Ausgleich. Bis zur Halbzeit bestimmten nun die Gäste das Spiel und kamen zu guten Möglichkeiten.

Nach dem Seitenwechsel kam der MTV zurück und setzte den SV Polling von Beginn an unter Druck. Endlich ging es auch über die rechte Seite, Florian Sepperl setzte sich prima am Flügel durch und seine Hereingabe versenkte wieder Stefan Strobl zum 2:1. Auch die äußeren Bedingungen wurden jetzt etwas besser, nachdem es im Verlauf der ersten Hälfte noch geregnet hatte, verabschiedeten sich die Graupel und Regenschauer pünktlich zur zweiten Halbzeit. Nur Minuten nach dem 2:1 traf Stefan Strobl zum dritten Mal, diesmal nach tollem Zusammenspiel mit Tommy Widmann. Die Gäste konnten sich nun nicht mehr erholen und kamen kaum noch zu Torchancen, der MTV Diessen beherrschte das Spielgeschehen und kam immer wieder gefährlich vor das Gästetor. Daniel Seidel krönte seine gute Leistung mit einem Freistoss aus 20m zum 4:1 Endstand.

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: