0:6 Schlappe

FC Hofstetten – MTV Dießen II 6:0 (2:0)

Bei schwülwarmen Wetter hatten die MTV´ler beim FC Hofstetten keine Chance. Die Gastgeber spielten klug gegen die defensiv aufgestellten Ammerseer. In der 17. Minute setzte sich ein Hofstettener Stürmer im Luftkampf gegen zwei Dießner Abwehrspieler durch und köpfte zum 1:0 ein. Dießen versuchte nun kontrollierter nach vorne zu spielen, was teilweise ganz gut gelang, klare Torchancen sprangen dabei aber nicht heraus. Hofstetten spielte immer wieder über die Außen und erhöhte in der 34. Minute auf 2:0. Auch nach dem Wechsel waren die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft und erzielten in der 56. Minute das 3:0. Gegen eine sich auflösende MTV-Defensive hatte Hofstetten leichtes Spiel und erzielte hochverdient drei weitere Tore. Die beste Chance hatte Markus Ehbauer, sein Schuss knallte jedoch nur an die Unterkante der Latte.

Tabelle

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: