Da is das Ding!

MTV Diessen – VSST Günzlhofen 1:2 (1:1)

Auch im vierten Spiel des neuen Jahres steht die Mannschaft des MTV Dießen ohne Punkt da. Diesmal präsentierte sich die Mannschaft wesentlich lebendiger als in Altenstadt und zeigte eine gute Leistung, zum Sieg fehlte nur das Glück. Die Hausherren kamen gut in die Partie, nach schöner Einzelleistung von Thomas Widmann spritzte Daniel Seidel in dessen Hereingabe, leider landete der Ball in den Armen des eigentlich schon geschlagenen Torhüters. Nach einer langen Diagonalflanke in den Strafraum des MTV rollte der Ball aus dem Gefühl heraus direkt vor die Füsse eines VSST-Spielers, der aus 5 Metern zur 0:1 Führung einschob (17.). Dießen versuchte weiterhin das Spiel zu kontrollieren und nach vorne zu agieren. Michael Hartmann setzte sich über die linke Angriffsseite stark durch, bediente Daniel Seidel der mit links zum 1:1 ausglich (24.). Nur eine Minute später nagelte erneut Daniel Seidel den Ball aus 18 Metern an die Querlatte. Weitere 5 Minuten später scheiterte wiederum Seidel mit einem Schuss am Pfosten.
Nach dem Seitenwechsel dominierte der MTV das Spiel, hatte deutlich mehr Spielanteile, aber insgesamt zu wenig Chancen. Ein paar mal wurde schön über die Flügel gespielt, die Flanken segelten aber meist unberührt durch den Strafraum. Günzlhofen hatte wenige Entlastungsangriffe, aber einer führte in der 83. Minute zum 1:2. Ein langer Ball in die Schnittstelle der Viererkette, der Stürmer zog sofort aus der Drehung ab und versenkte den Ball im langen Eck. Die Schlussoffensive des MTV brachte nichts mehr ein, sodass es bei der unglücklichen 1:2 Niederlage blieb.

Tabelle und Ergebnisse

MTV Diessen II – FT Jahn Landsberg 1:1 (1:0)

Endlich wurde der Einsatz und die Leidenschaft der Dießener Zweiten mit einem Punkt belohnt. Wie schon gegen Weil und Walleshausen agierten die Ammerseer aus einer dicht gestaffelten Abwehr heraus und wollten in der Offensive immer wieder Nadelstiche setzen. Jahn Landsberg versuchte es meist mit weiten Diagonalbällen in den Strafraum, Dießens Hintermannschaft stand jedoch meist gut. Landsberg hatte in den ersten 20 Minuten zwei gute Möglichkeiten, die ungenutzt blieben. Auf Seiten des MTV war die erste Chance gleich drin. Patrick Heywood versenkte in der 23. Minute einen Freistoss aus 24 Metern im Winkel des Jahn-Tores. Bis zur Halbzeit hielt das MTV-Bollwerk, sodass mit einer Führung die Seiten gewechselt wurden.
In der 51. Minute segelte wieder eine der bestimmt 20 Ecken für Jahn in den MTV-Strafraum, im Kopfballduell setzte sich der Jahn-Stürmer durch und nickte zum 1:1 Ausgleich ein. Dießen veränderte seine Taktik nicht und stand weiterhin tief und dicht gestaffelt. Ildarico Canelle rettete in der 66. und 79. Minute zweimal für den MTV auf der Linie, Reinhold Luister bewahrte seine Mannschaft in der 84. Minute mit einer tollen Parade vor einem Rückstand. Mit etwas Glück und großer Kampfkraft brachten die MTV´ler den Punkt über die Zeit.

Tabelle und Ergebnisse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: