CL-Auslosung

Heute Mittag wurden in Nyon (Schweiz) die Viertel- und Halbfinalspiele in der Championsleague und im UefaCup ausgelost. Drei deutsche Mannschaften sind noch im Wettbewerb. Der FC Bayern schrieb CL-Geschichte und feierte den höchsten Gesamtsieg in der K.O.-Runde „EVER“ – der portugiesische Traditionsclub Sporting Lissabon wurde mit insgesamt 12:1 (in Worten zwölf) aus dem Wettbewerb gefeuert. Im Uefa-Cup langte Werder Bremen nach dem 1:0 Hinspielerfolg gegen den französischen Vertreter St. Etienne ein 2:2 im Rückspiel, wobei Werder schon klar mit 2:0 führte. Das so ein Vorsprung aber auch trügerisch sein kann erfuhren die Spieler, Verantwortlichen und Fans von Galatasaray Istanbul im Rückspiel gegen den HSV. In der „Hölle vom Bosporus“ führten die Hausherren durch Tore von Kewell und Baros mit 2:0 und schienen nach dem 1:1 in Hamburg bereits fix qualifiziert. Aber Ex-Bayer Guerrero und Bald-Bayer Olic drehten das Spiel zu Gunsten des HSV.

Heute also die Auslosungen. Tja, … was für ein Los wünscht man sich als Bayernfan. Es sollte einfach sein, aber für die Öffentlichkeit nicht zu einfach. Namen wie Porto und Villareal sind da wohl prädestiniert. Bei Porto hat vielleicht der ein oder andere noch die Begriffe „Wien“, „Hacke“ und „1987“ im Kopf, aber auch so ist Porto keine angenehm zu spielende Mannschaft. Ähnliches gilt für den spanischen Vertreter Villareal. Ok, dann eben einen der Engländer. Die Chance ist bei 4 von 7 möglichen schon recht groß. Aber bitte nicht Liverpool, da spielt Fernando Torres und noch ein paar ganz gute. In der Liga holen sie auf, für den großen Wurf, sprich Meisterschaft wird´s dann doch wieder nicht reichen, aber in Pokalspielen sind die saustark. ManU … naja, ich weiß nicht. Würden uns aber glaub ich besser liegen als Chelsea mit Michael Ballack. Arsenal ist doch was. Guter Name, gutes Team und eine gute Chance auf´s Weiterkommen. Was bleibt übrig und ist es schlussendlich auch geworden? BARCA! Hui, ein echt geiles Los. Ist die wohl zur Zeit beste Mannschaft Europas, knapp vor Liverpool und ManU. Scheiden wir aus hat jeder damit gerechnet. Kommen wir weiter sind wir jetzt schon die Könige Europas. Übrigens hab ich bereits eine Karte für´s Rückspiel. Genau – das zweite Spiel findet zu Hause statt – unsere große Chance. Und überhaupt – Barca. Auf dem Weg zum UefaCup-Sieg 1996 siegten wir zu Hause und spielten in Barcelona Unentschieden. 1998/1999 siegten wir in der CL gleich zweimal. Ok, in Barcelona haben wir in einem Spiel um irgendeinen Cup mit 4:0 verloren – kein Pflichtspiel und auch den Franz-Beckenbauer-Cup haben wir in der Erstauflage gegen Barcelona mit 1:0 verloren – kein Pflichspiel. Also, beste Chancen. Im Halbfinale wartet der Sieger aus Liverpool/Chelsea. Da aber zuerst Heimrecht. Die übrigen Begegnungen: Villareal – Arsenal und ManU – Porto.

Im UefaCup haben beide deutschen Klubs zuerst ein Heimspiel. Der HSV empfängt ManCity, Bremen Udinese Calcio. Im Halbfinale spielen die Sieger dieser Partien gegen einander. Die anderen Partien: Dynamo Kiew – Paris St. Germain und Olympique Marseille gegen Schachtjor Donezk.

Werbeanzeigen

One Response to CL-Auslosung

  1. […] Schluss. Vorbei. Eigentlich war´s ja schon vor Wochen klar, dass im Viertelfinale Endstation sein wird. Zwei sehr sehr gute Tage gegen die momentan beste […]

%d Bloggern gefällt das: