St. Petersburg spielt Richtung Zenit

Tja, die erste Halbzeit ist bald vorbei, meine Bayern sind 0:2 hinten. Das Spiel begann gut, eine Klosechance mussten die Russen auf der Linie klären, dann in der 4. Minute ein Freistoss durch die Mauer – 1:0 für St.Petersburg. Bayern mit 2 Chancen zum Ausgleich, Luca Toni per Kopf drüber, Demichelis per Kopf vorbei. Die Russen werden immer sicherer und spielstärker, mit einer tollen Einzelleistung gelingt ihnen das 2:0. Mir war klar, dass Bayern mindestens 2 Tore brauchen würde um weiterzukommen. Ein 2:2 würde genügen … Auf gehts!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: