EM-Tipp 2008

31. Mai, 2008; 13:42

Seit der WM 2002 veranstalte ich jedes Jahr Fussballtippspiele. Bundesliga, Europa- und Weltmeisterschaften haben wir schon alles getippt. Nach der für mich als Bayernfan sehr erfolgreichen Bundesligasaison mit 4 Titeln (Meister, Pokalsieger, Torschützenkönig und Liga-Pokalsieger) startet am kommenden Samstag die Fussball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Natürlich gibt es hierzu wieder ein Tippspiel. Wer Lust und Laune hat an diesem Tippspiel teilzunehmen schreibt mir bitte einfach eine eMail an info@obacht-zappi, ich werde dann die erforderlichen Daten zumailen.

Viel Spaß und viel Erfolg!

Alternative: EM-Tipp2008

Advertisements

MTV Diessen, Abt. Fussball

30. Mai, 2008; 16:07

MTV Diessen – FC Dettenschwang

Zum letzten Heimspiel der Saison gastiert am kommenden Sonntag der FC Dettenschwang am Ammersee. Die Gäste stehen derzeit auf Platz 9 der Tabelle und konnten souverän die Klasse halten. Das Hinspiel endete klar mit 5:1 für Dießen. Für den MTV ist dieses Spiel die Generalprobe für das erste Relegationsspiel gegen den Tabellenzweiten der Kreisklasse 1. Dort stehen Günzlhofen und Moorenweis derzeit punktgleich auf Platz 1 und stehen sich am Sonntag im direkten Duell gegenüber. Lachender Dritter könnte Gröbenzell sein, die nur einen Punkt hinter dem Spitzenduo liegen. Folgende Spieler stehen im Kader: Werkmeister, Schubert, Wasl, Linke Chr., Nebel, Linke K., Hummer, Widmann, Kaiser, Weis, Bonomo, Seidel, Zirbes P., Cibis, Rießenberger;

Treffpunkt: 13:15 Uhr
Spielbeginn: 15:00 Uhr

MTV Diessen II – TSV Benediktbeuern

Für die Zweite ist es das letzte Spiel der sehr erfolgreichen Saison. Als Aufsteiger wurde ganz klar die Klasse gehalten. Das Hinspiel in Benediktbeuern fand erst vor 3 Wochen statt, die Hausherren siegten mit 3:1. Folgende Spieler stehen im Kader: Luister, Ehbauer, Fastl, Lochbrunner, Beausencourt, Lipsmeier, Kunschak M., Haugg, Kunschak St., Zirbes P., Zirbes S., Weber, Steigenberger Th., Przesang, Schwarzer, Missbüchler, Heywood, Metzger, u.v.m.

Treffpunkt: 12:00 Uhr
Spielbeginn: 13:15 Uhr


FCB-Transfergerüchteküche

29. Mai, 2008; 8:24

Also, der Klinsi und der Uli wollen die Mannschaft punktuell verstärken. Die Positionen sind klar. Ein zweiter, erfahrener Torwart hinter Michael Rensing wird gesucht und scheint in Jörg Butt (Benfica Lissabon, früher HSV und Leverkusen) gefunden worden zu sein. Die Abwehrreihe wurde bereits im Winter mit Breno erweitert. Philipp Lahm wurde die Vertragsverlängerung mit 7 Mio. versüsst, der Rest bleibt, auch Willy „isch will weg“ Sagnol. Im Mittelfeld wird noch ein „Sechser“ gesucht, der Uli wollte unbedingt Gennaro Gattuso vom AC Milan, aber Silvio Berlusconi legte nochmal ein paar Scheine drauf und „Rino“ bleibt Milan treu – vorerst. Deco sollte es mal sein, lt. Hoeness ist da aber Nullkommanullnullnullnull dran. Ok, wir haben verstanden. Die Suche nach dem Sechser geht also weiter, Uli hätte gerne einen Italiener. Evtl. wirds de Rossi vom AS Rom. Und nach dem Abgang von Freundschaftsspieltorschützenkönig Jan Schlaudraff (nach Hannover) sucht Klinsi einen vierten Stürmer. Jung soll er sein und gut und nicht zu teuer. Schau ma mal.


MTV Diessen, Abt. Fussball

25. Mai, 2008; 22:38

TSV Utting – MTV Diessen 1:1 (1:0)

Punkt geholt – Ziel erreicht! Bereits im zweiten Jahr in der Kreisklasse sicherten sich die Schützlinge von Spielertrainer Michael Schubert den Vize-Meistertitel. In den vergangenen Wochen konnten die MTV´ler einen Konkurrenten nach dem anderen aus dem Rennen werfen, am Schluss blieb nur noch der TSV Utting übrig. Der Tabellendritte musste heute unbedingt gegen Dießen gewinnen um sich noch eine letzte theoretische Chance auf Platz 2 offen zu halten. Beiden Teams merkte man in der Anfangsphase an, dass es heute um viel ging. Utting wirkte dabei etwas frischer und wacher und war optisch überlegen, Dießen kam nicht so recht ins Spiel. Die größte Chance für Utting hatte Thomas Fürstner, sein Kopfball strich aber über das Kreuzeck (21.). Auf Seiten des MTV hob Daniel Seidel einen Ball knapp übers Tor (26.). In der 34. Minute köpfte Thomas Fürstner aus fast identischer Position Richtung MTV-Tor und diesmal schlug der Ball zum 1:0 im Kreuzeck ein. Dießen war im zweiten Durchgang nun mehr bei der Sache, Torchancen waren aber weiterhin auf beiden Seiten Mangelware. Ein Lupfer von Nico Weis landete knapp hinter dem Tor (67.). Der Ausgleich für Dießen fiel in der 73. Minute. Michael Schubert zirkelte einen Freistoss aus halblinker Position aus gut 20 Metern zum 1:1 in den Winkel. In der Schlussphase riskierte Utting alles, warf alles nach vorne und in der 94. Minute gelang ihnen fast noch der Siegtreffer. Nach einem Gewühl im Straftraum zischte der Ball nur knapp am MTV-Pfosten vorbei ins Toraus. So blieb es beim insgesamt gerechten 1:1 Unentschieden, damit hat sich der MTV fix für die Relegation zur Kreisliga qualifiziert.

Tabelle

MTV Dießen II – spielfrei!
Tabelle


MTV Diessen, Abt. Fussball

24. Mai, 2008; 10:58

TSV Utting – MTV Diessen

Vorletzter Spieltag in der Kreisklasse 4 und der Tabellendritte TSV Utting empfängt den Tabellenzweiten MTV Diessen. Für die Dießener nach dem 3:1 Sieg gegen den feststehenden Meister FC Stoffen das nächste Spitzenspiel. Die Truppe von Spielertrainer Michael Schubert hat momentan 6 Punkte Vorsprung auf Utting, d.h. ein Unentschieden würde den zweiten Platz und somit die Qualifikation zu den Aufstiegsspielen zur Kreisliga bedeuten. Die Gastgeber wurden in den letzten Wochen arg von Verletzungen gebeutelt, beim MTV spürt man derzeit auch die Auswirkungen der langen Saison. Martin Schmid fällt mit Mittelfussbruch aus, Stephan Wasl hat sich eine hartnäckige Zerrung zugezogen, Giuseppe Bonomo laboriert noch an einem Muskelfaserriss und Tommy Widmann hat Grippe. Ob diese drei Spieler einsatzbereit sind entscheidet sich erst am Sonntag beim Warmmachen. Das Hinspiel war eine eher langweilige Begegnung, der MTV gewann durch ein Tor von Konrad Linke mit 1:0. Folgende Spieler stehen mit MTV-Kader und wollen den Sack zumachen: Werkmeister, Schubert, Wasl, Linke Chr., Hummer, Linke K., Nebel, Kaiser, Widmann, Weis, Seidel, Bonomo, Zirbes P., Cibis, Luister, Heywood, Rießenberger, Fastl, Lochbrunner, Beausencourt, Lipsmeier, Weber, Zirbes S., Kunschak, Blinia, Grosser, Steigenberger, Haugg, Ehbauer, Bollinger, Metzger, Sepperl, Eger, Przesang L., Schwarzer, Ziller, Canella, Przesang P., Missbüchler, Pölitz, Fieser, Hartmann, Krogull, Grellmann, u.v.m.

Treffpunkt: 13:30 Uhr am Gymnasium
Spielbeginn: 15:00 Uhr

Die Zweite des MTV ist spielfrei!


Red Devils besiegen die Blues

22. Mai, 2008; 15:13

Im Championsleaguefinale in Moskau besiegte Manchester United den FC Chelsea im rein englischen Duell mit 6:5 nach Elfmeterschiessen. Michael Ballack auf Seiten der Blues verlor damit sein zweites CL-Finale nach 2002 (1:2 mit Leverkusen gegen Real Madrid). ManU gewann nach 9 Jahren Pause wieder die höchste Trophäe im europäischen Vereinsfussball. 50 Jahre nach dem Flugzeugabsturz der damaligen ManU-Mannschaft hatte dieser Titelgewinn auch etwas Historisches.

Zum Spiel:
ManU legte ein enormes Tempo an den Tag und beherrschte die Blues in den ersten 30 Minuten fast nach Belieben. Der Portugiese Cristiano Ronaldo brachte die Red Devils in der 26. Minute per Kopf mit 1:0 in Führung. Kurz darauf eine große Chance zum 2:0, doch Petr Czech rettete 2x für Chelsea. In der 44. Minute drückte Frank Lampard einen Doppelabpraller zum schmeichelhaften 1:1 Ausgleich über die Linie. Anscheinend hatte sich Chelsea in der ersten Hälfte geschont, denn im zweiten Abschnitt war es genau anders herum. Chelsea machte unglaublich Druck und ManU wankte, fiel aber nicht. In der 78. Minute scheiterte der Ivorer Didier Drogba für Chelsea am ManU-Pfosten. In der Verlängerung hatte der Waliser Ryan Giggs den ManU-Führungstreffer auf dem Fuss, Chelseakäptn John Terry rettete aber in höchster Not. Auf der anderen Seite setzte Frank Lampard einen Schuss aus 8 Metern an die Unterkante der Latte. In der 116. Minute machte sich der Argentinier Carlos Tevez (ManU) keine Freunde im Chelsea-Lager als er einen Ball nicht fair an ManU zurückspielte (Petr Czech hatte den Ball für eine Behandlungpause fairerweise ins Aus gespielt). Die Folge: sofortige Rudelbildung mit zwei gelben und einer roten Karte (Drogba – Chelsea). Gerade die rote Karte sollte später noch eine Rolle spielen. Schluss – Aus – Elfmeterschiessen. Alle treffen außer Cristiano Ronaldo, der seinen Elfer höchst arrogant vergab. Der letzte Schütze für Chelsea hatte somit den Titelgewinn auf dem Fuss. Käptn John Terry, der für den eigentlich vorgesehenen Didier Drogba antrat, rutschte beim Schuss weg und der Ball klatsche an den Pfosten. Weiter. Die nächsten beiden treffen, dann legt ManU vor, für Chelsea tritt der Franzose Nicolas Anelka an und scheitert am Niederländer Edwin van der Saar. ManU gewinnt und holt den Cup. Michael Ballack verliert erneut ein Finale, obwohl er eine starke Leistung zeigte.


Gattuso kommt nicht

19. Mai, 2008; 22:26

Gennaro Gattuso beendete heute die Spekulationen über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern. Er möchte seinen bis 2011 gültigen Vertrag beim AC Milan erfüllen.

Tja, zu früh gefreut … ;(