MTV Diessen, Abt. Fussball

SV Gelting – MTV Diessen II 2:6 (1:3)

Einen wichtigen und hochverdienten Dreier konnte die Zweite des MTV Diessen beim SV Gelting einfahren. Kaum hatte der Schiedsrichter angepfiffen, schon lag der Ball im Netz der Gastgeber. Benjamin Cibis setzte sich über die linke Seite durch, zog nach innen und erzielte aus ca. 10 Metern das 1:0 für Dießen. Nach dieser frühen Führung schlich sich beim MTV etwas der Schlendrian ein. Zwar hatten die MTV´ler weitere Chancen um die Führung auszubauen, den Gastgebern wurde aber auch einiges angeboten. Speziell Standardsituationen brachten immer Gefahr. So war es nur logisch, dass die Hausherren in der 23. Minute zum 1:1 ausglichen. Dießen versuchte nun das Spiel wieder in den Griff zu bekommen. Abermals war es Benjamin Cibis, der den MTV wieder in Führung brachte (28.). Kurz vor der Halbzeit setzte Bastian Weber im Strafraum energisch nach und schob zur 3:1. Nach dem Wechsel war der MTV deutlich die bessere und gefährlichere Mannschaft und hatte das Spiel voll im Griff. Florian Sepperl erhöhte in der 56. Minute auf 4:1. Nur 5 Minuten später brachte Thomas Widmann seinen Gegenspieler im Strafraum zu Fall, den folgenden Elfmeter aber parierte MTV-Keeper Patrick Heywood. In der 74. Minute erzielte Philipp Zirbes den fünften Dießener Treffer und erhöhte auf 5:1. Fast im Gegenzug verkürzte Gelting auf 2:5, wobei der Ball nach dem Rettungsversuch von Martin Kunschak im eigenen Kreuzeck landete. Mit dem schönsten Spielzug des gesamten Spiels mit mehreren Doppelpässen zwischen Benjamin Cibis und Florian Sepperl erzielte Benjamin Cibis mit seinem dritten Treffer den 2:6 Endstand.

Tabelle

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: